Arbeitsphase 2013

Dirigent: Mickhaïl Kozinetz

P1040927Den Schwerpunkt seiner musikpädagogischen Tätigkeiten im Nationalkonservatorium von Weissrussland, wo er seine beiden Abschlussdiplome erzielt hat (1965 und 1973), legt er auf zweierlei Fachbereiche: traditionelle Instrumente und die Leitung der sinfonischen Oper.

1972 wurde er eingeladen, das Nationalorchester traditioneller Musikinstrumente zu dirigieren und seit 1975 ist er künstlerischer Leiter und erster Chefdirigent dieses Musikkollektivs.

Mickhaïl Kozinetz war von 1985 bis 2005 Rektor der Musikakademie von Weissrussland.

1992 gründete er das Junge Sinfonieorchester „Junges Belarus“ der Musikakademie.

Zahlreiche Tourneen mit dem Nationalorchester traditioneller Instrumente sowie dem Sinfonieorchester Junges Belarus führten ihn in verschiedene Länder: Deutschland, Frankreich, Polen, China, Türkei, Indien, Tschechien und die Länder der ehemaligen UDSSR.

Auf Einladung des Conservatoire Régional du Grand Nancy leitet er das Sinfonieorchester von Nancy.

created by a35p.com
in cooperation with team-work.lu